Mal ein bisschen Kultur…

Ich will euch mal mitnehmen zu einem Besuch der Kirche St-Michel von Vaudreuil-Dorion (das ist mein Nachbarort).

Diese Kirche gehoert zu den schoensten von Quebec und sie ist wirklich ein Kleinod!

Lt. dem Prospekt „beschlossen am 1. Januar 1783  133 Gemeindemitglieder durch gemeinsame Finanzierung eine Kirche aus Kalk- und Sandstein zu bauen. Der Grund fuer die Kirche, das Presbyterium und den Friedhof wurde vom Lehnsherren Michel Chartier de Lotbinière zur Verfuegung gestellt und deswegen stimmte der damalige Bischof von Québec zu, dass der Erzengel Michael der Schutzpatron der neuen Gemeinde sein solle.“

„Die Kirche unterscheidet sich durch den Reichtum ihrer Verzierung von den anderen Kulturguetern Quebecs.“

„Innen ist sie aus Holz und sie wurde 1883 von dem Maler Meloche mit der „Einkaustik“ oder Waxtechnik bemalt – dadurch wirken die Bemalungen alle dreidimensional!“

9 gemalte Saeule und Rosetten

Und hier noch eine Anmerkung: Schaut euch mal das Bild an…

11 Malerei Szenen aus dem Leben von Christus

Bei diesem Gemaelde vom Erzengel Michael ist einer der Fluegel nur teilweise zu sehen und obwohl keine Aufzeichnungen vorhanden sind, wurde bei Restaurierungsarbeiten festgestellt, dass das Gemaelde zugeschnitten worden ist. Man vermutet, dass der Maler Meloche (er hat 1883, zusammen mit seinen Gehilfen, die ganze Kirche ausgemalt und soll, lt. den noch vorhandenen Aufzeichnungen, nur 6 Monate dafuer gebraucht haben !) es ganz einfach „verkleinert“ hat, damit sein Wandgemaelde voll zur Geltung kommen koennte.!!! Man legt diesem Maler auch noch andere „Aenderungen“ zu Lasten…

Und das hier ist das Wappen der „Seigneurs de Lotbiniere“, am Eingang zur herrschaftlichen Bank.

21 Lehnherrenwappen an der Kirchenbank

Die Kirche St-Michel, die uebrigens 1957 zum historischen Monument erklaert worden ist  –  hat als eine der wenigen Kirchen in Quebec die herrschaftliche Bank belassen. Und die Nachfolger der „Seigneurs Lotbinière-Harwood“ haben bis heute das Privileg in der Krypta  unter der herrschaftlichen Bank bestattet zu werden.

*Nebenanmerkung zur Geschichte Quebecs – diese Lehnsherren sind erst im Jahr 1967 von der Regierung der Provinz von Quebec enteignet worden – bis dahin haben sie noch Laendereien besessen!

Aber jetzt habe ich genug geschrieben, hier gehts zu den Bildern:

https://flic.kr/s/aHsm17dZDS

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Einfach nur Baeren..

 

.. es gibt immer noch welche… 🙂

Der hier ist ein dicker Teddy…

Grizzly - Khutzeymateen Sanctuary

… und der hier gehoert zu den beiden, die uns mit ihrem „auf und ab“ im hohen Gras unterhalten haben…

16 P1030972b

Und dann war da noch der verschlafene Geselle…

Grizzly - Khutzeymateen Sanctuary

Und zu meinem Album habe ich diesen netten und sehr ernst zu nehmenden Reim gefunden:

If you ever, ever, ever meet a grizzly bear, / You must never, never, never ask him where / He is going, / Or what he is doing; / For if you ever, ever dare / To stop a grizzly bear, / You will never meet another grizzly bear. – Mary Hunter Austin

 

Und hier gehts zum Album:

https://flic.kr/s/aHsm4U1YWV

 

Baerige Gruesse aus Kanada!

… und Fortsetzung folgt…:)

Veröffentlicht unter Allgemein | 11 Kommentare

Bärenpause!!

… muss auch mal sein, denn es gibt ja auch noch was anderes…..

… z.B. ein Bild von den Häusern von Sainte-Irénée, QC,  die sich so schön im St-Lorenz-Strom spiegeln…

P1040904a

… oder von der Bank am Kai, die zum Ausruhen einlädt…

P1040901a

… oder von der Gezeitenuhr, die uns anzeigte, dass in einer halben Stunde der Höhepunkt der Flut erreicht sein wird…

P1040899

… oder von einer Möve und einem schönen Enterich …

P1040870

P1040842

… oder von dem niedlichen kleinen Ferkelchen, das auf einer Biofarm lebt….

P1040912

…. oder ein paar Bilder von der Kirche von Baie St-Paul, QC, die, nachdem sie schon einige Male abgebrannt ist, innen sehr schlicht ausgestattet ist, z.B. mit Ikonen… mal ganz was Anderes..

P1040932

P1040930a

P1040929a

 

P1040928a

… oder diese humorvolle Reklame fuer E-Zigaretten, gesehen/aufgenommen vor einem E-shop im Huron/Wendat Reservat Wendake bei Quebec City.

P1040939a

Viel Spass!

Und bärige Gruesse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 10 Kommentare

So eine nette Familie…

Wir hatten das Glueck und konnten dieser Baerenfamilie eine Zeit lang folgen… im wahrsten Sinne des Wortes “ueber Stock und Stein”, wobei wir alle unseren Atem angehalten haben, als dieser kleine Wicht Probleme hatte, ueber den Baumstamm zu klettern!

... come on, you can do it!!!!

Als er es dann geschafft hatte, da konnte man ein mehrstimmiges “phhhhh” von uns hoeren!  🙂  🙂

Dann gings weiter und ploetzlich wurde Mamabear unruhig und der Grund war dieser Prachtbursche

Grizzly bear

Und ruckzuck waren Mutter und die Kleinen im Wald verschwunden!!!!

Wer Lust hat, kann ja mal hier reinschauen und mit den Baeren am Ufer entlang spazieren:

https://flic.kr/s/aHskZ8HB8H

Baerige Gruesse aus Kanada

… und: Fortsetzung folgt! 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein | 11 Kommentare

Welcome to my valley….

 

Der Fjord und die Buchten des Khutzeymateen Schutzgebietes sind magische Orte und ich habe das Gefühl gehabt, eine enorme Kathedrale zu betreten.

Klares Wasser, unberührte und grandiose Natur, Grizzlys ungestört, in der ihnen zustehenden Umgebung…. Die Bilder koennen die Stimmung eigentlich nur teilweise wiedergeben.

This is...

Und dieser schöne Bär hier, der lädt euch (und mich auch immer wieder) ein, seiner Bucht, seinem Habitat, einen virtuellen Besuch abzustatten…

The valley of the bears

Und hier ist der Link zum kompletten Album…

https://flic.kr/s/aHskYwC24k

…sorry, aber es ist ein bisschen länger geworden, aber ich wollte die ganze Tour dieses Nachmittages wiedergeben…wir waren ca. 6 Std. mit dem Zodiac unterwegs, da hat am Ende dann doch einiges weh getan 😥… und nur zu euerer Information, ich hätte das Album locker mindestens doppelt so gross machen können… 😉  ……

 

Hoffentlich viel Spass beim Anschauen und

bärige Gruesse aus Kanada

…Fortsetzung folgt 🙂

Veröffentlicht unter Allgemein | 14 Kommentare

Canada Day

Ich habe mir gedacht, dass zu Kanadas 150sten eigentlich ein Eintrag über unseren Besuch im Ksan Village und im Northern BC Museum passt – ein Eintrag der zeigt – aber  das ist ja weithin bekannt – , dass es in Kanada schon viel früher Einwohner und Kulturen gegeben hat!

Aber zuvor muss dieses „patriotische“ Bild rein 😉🙂

 

Und nun zum Ksan Village:

Das ist eine Rekonstruktion eines Ortes, in dem die Gitxsan vor hunderten von Jahren gelebt haben. Während des Besuches wird man darauf hingewiesen, dass sich die Gebiete der Gitxsan „zum Glück bis weit ins 19 JH hinein weitab von den Wegen und Pfaden von Händlern, Beamten und Missionaren befunden haben und dass somit die Bräuche der Vorfahren nicht verloren gegangen sind“!

Leider darf man in den Langhäusern nicht fotografieren, aber es gab dort herrliche Ausstellungsstücke – alt wie rekonstruiert – , vor allem auch zeremonielle Umhänge, die „Button Blankets“, ich habe mal im Internet gesucht und dieses hier gefunden:

und ich frage mich, wie viele Felle die Indianer den weissen Händlern wohl für eine Handvoll dieser weissen Perlmuttknöpfe damals liefern mussten.

In der Stadt Prince Rupert gibt es das „Museum of Northern British Columbia“, das einige sehr schöne Exponate hat und das auf alle Fälle den Besuch wert war!

Und hier ist der link zum Album:

https://flic.kr/s/aHsm3DLtLa

Bärige Grüsse aus Kanada

… und: Fortsetzung folgt! 🙂

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 10 Kommentare

Dungeness Crabs

Der Kapitän unseres Bootes hatte Fallen fuer diese Dungeness Crabs ausgelegt und ein paar Leute hatten die Möglichkeit, zum Reinholen mitzukommen…da habe ich mich natürlich gemeldet!!!

Die Ausbeute war nicht sehr gross, aber genügend fuer 7 Personen.

Sie sollen sehr gut geschmeckt haben, ich kann euch das nicht bestätigen, da ich Meeresfrüchte und Fisch (ausser Räucherlachs und Forellenfilet) nicht mag. Allerdings habe ich beschlossen, in Zukunft zu sagen, dass ich allergisch dagegen bin…das hört sich 1. besser an und 2. muss man nicht abwertende Bemerkungen (“du hast ja keine Ahnung, was du da versäumst”) über sich ergehen lassen!  😉😉🙂🙂

Alle weiblichen Krabben werden zurückgeworfen, sie sollen fuer weiteren Nachwuchs sorgen, den Männchen gehts leider an den Kragen! Wenn sie gross genug sind!

weibliche Krabbe:

20 female Dungeness Crab

männliche Krabbe:

21 - male

Nachdem das die letzte Tour dieser Saison für unser Boot in Khutzeymateen war, sind die Fallen sauber abgewaschen worden ..

empty trap

….und an einem sicheren Ort im Wald deponiert worden…da werden sie “überwintern” und wenn die Ocean Light II in 2018 ihre nächste Saison in Khutzeymateen  wieder beginnt, dann werden sie wieder hervorgeholt…

22 - ready for storage in the woods

Hier ist der Link zum Album:

https://flic.kr/s/aHskXRcSYU

Bärige Grüsse aus Kanada!

… Fortsetzung folgt….

Veröffentlicht unter Allgemein | 13 Kommentare

Ein einsamer Wanderer

Diesen  imposanten Bären haben wir eine Zeit lang begleitet…. er war an Land (meistens) und wir im Wasser 🙂

P1020281a

Er hat uns zwar ab und zu etwas mistrauisch beäugt, hat sich aber nicht von uns stören lassen und hat seinen Weg unbeirrt fortgesetzt.

Sowohl an Land, wie auch im Wasser….

Grizzly Bear, Khutzeymateen

Wer mag, kann ihn via das Album auf seinem Weg begleiten…..

https://flic.kr/s/aHskZkcbih

Bärige Grüsse aus Kanada!

….Fortsetzung folgt….

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare

Jetzt wirds aber höchste Zeit…

.. fuer die Bären!  🙂

Grizzly Bear

Und die Bären, die ihr so nach und nach zu sehen bekommt, leben alle im Grizzly Sanctuary von Khutzeymateen! Es ist übrigens nicht eingezaeunt, es ist Teil vom BC Provincial Park Khutzeymateen.

FullSizeRender (22)

Ein paar Worte zum Schutzgebiet:

Das Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary ist das einzige Schutzgebiet dieser Art in Kanada. Die wichtigste Bestimmung dieses Schutzgebietes ist, die Grizzly Bären und deren Lebensraum zu schützen; jede menschliche Nutzung ist zweitrangig. Alle Besucher müssen sich bei der Ankunft in der Ranger-Station melden. Die Anzahl der Besucher ist sehr begrenzt und ins Inlet selbst dürfen nur drei Veranstalter mit ihren Kunden rein – und auch nicht alle zur gleichen Zeit! Wir waren z.B. alleine!

Die geschützten Gebiete werden gemeinsam von BCParks und den der Tsimshian First Nation angehörenden Gemeinden von Lax Kw’Alaams und Metlakatla verwaltet. Auf diese Art und Weise wird ein Teil des traditionellen Tsimshian Landes und seiner Kultur geschützt.

Und hier gehts zum Album, wer mag, kann ja mal reinschauen!

https://flic.kr/s/aHskYbm5Fx

Bärige Grüsse aus Kanada!

 

Fortsetzung folgt…

Veröffentlicht unter Allgemein | 17 Kommentare

Seen, Gletscher und Bären

So, jetzt ist es so weit!

Über den Bow Valley Parkway kommen wir zum Moraine Lake, einem von Gletschern gespeisten See im Banff Nationalpark. Seine milchige, smaragdgrüne Färbung hat ihre Ursache in den Partikeln des Gletscherabriebs, die das Licht reflektieren.

8 Moraine Lake, AB

Dann gehts weiter zum Peyto Lake – man gelangt nach einem ca. 15 Minuten bergauf führenden Weg zum See und alles was man dann sagen kann ist „Ahhh“ oder “ WOW“, so toll ist der Anblick!

14 Peyto Lake, AB

Einen kleinen Abstecher zum Lake Louise und weiter gehts über den Bow Lake zu den Columboa Icefields (um genau zu sein, der Lake Louise ist näher bei Moraine Lake…., aber für mein Fotoalbum hats mir so besser gepasst! 😉..  Das ist die Freiheit, die ich  mir als Authorin dieses Blogs genommen habe!😉)

Die Columbia Icefields sind recht interessant aber irgendwie hatten wir keine Lust, mit einem Bus auf den Gletscher zu fahren und dort dann Eis und Schnee anzuschauen! Das muss wohl daran liegen, dass wir lange Winter mit viel Schnee haben!!

Das Eis oben am Gletscher soll 100 m dick sein und um es in eine andere Perspektive zu setzten: So hoch sind die Türme der Frauenkirche in Muechen!

26 Close-up, the ice is 100 m thick

Wir haben uns aber für den Skywalk entschieden, einer 280m über dem Sunwapta Valley gelegenen Aussichtsplattform mit Glasfussboden.

29 Glacier Skywalk, AB

Und da haben wir dann unter uns eine sehr gut getarnte Schneeziege gesehen. Leider kommt der steile Berghang, in dem sie steht, auf den Fotos nicht genügend zur Geltung und deswegen stelle ich hier ein Foto ein, dass eigentlich gelöscht werden müsste, aber es zeigt die Schneeziege ein bisschen besser auf einem anderen steilen Hang! 🙂

37 Mountain Goat

(Der weisse Punkt ist die Schneeziege!!)

Danach ging es über den Mt. Robson, der mit seinen 3954 m der höchste Berg der kanadischen Rockies ist weiter …..

Und die Baeren, ja die waren am Strassenrand und da wir sie in Ruhe gelassen haben, haben sie uns zur Kenntnis genommen und sind dann weiter ihrer Beschaeftigung = Essen nachgegangen! Die Jungen waren allerdings ein Stueck weiter oben am Hang und da schaetzt man dann ein gutes Teleobjektiv!

24 Bear cub

Das wars für heute, hoffentlich viel Spass und….

……Fortsetzung folgt!

Hier ist der  Link zum Album

https://flic.kr/s/aHsm31qujh

Bärige Grüsse aus Kanada!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Spiegelbild

Swimming Grizzly in Khutzeymateen, BC, Canada

Bärige Grüsse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Komm mal her….

P1020477Bärige Grüsse!

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Bärige Grüsse aus Kanada!!

So, jetzt war ich also in diesem Grizzly Sanctuary von Khutzeymateen – und es war traumhaft.❤️

Bilder habe ich tonnenweise, aber da muss ich erst mal durchsortieren😉

Für heute lasse ich mal diesen Kameraden da…

Und nochmal,

bärige Grüsse

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Die Adler von Prince Rupert, BC

P1010424P1010420

…und morgen gehts zu den Grizzlys!

Bärige Grüsse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Bären…❤️❤️❤️

 

Mamabär und ihr Nachwuchs❤️❤️❤️

Bärige Grüsse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 6 Kommentare