„Le petit suisse“

…. oder Chipmunk, so werden die Streifenhörnchen hier in Kanada genannt ( je nach dem ob man francophone oder anglophone ist ).

IMGP0777

 

Ich freue mich jedes Jahr wieder, wenn ich feststellen kann, dass “ meine Untermieter“ (sie überwintern unter der Veranda vor dem Haus) den Winter gut überstanden haben!

IMGP0776

Und der hier lässt sich einen Regenwurm schmecken! 🙂

Bärige Grüsse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

“ Squirrel proof“

…. das kann man ja unterschiedlich auslegen!😉

Und hier ist das putzige Kerlchen nochmal, beim Verspeisen von ein paar mitgenommenen Körnern!

IMGP0763

Auch wenn es mich manchmal nervt, dass sie den Vögeln viel wegfressen und die Futtersäulen kaputtmachen…  putzig sind sie trotzdem und essen müssen sie ja auch!

Bärige Grüsse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Trauermantel und Huflattich…

…. zeigen, dass es auch bei uns was anderes als Schnee gibt! 😉

Und ein paar Palmkätzchen bestätigen das!

Der Trauermantel überwintert übrigens in unseren Breitengraden und zwar in Baumstämmen oder unter loser Rinde.

Bärige Grüsse aus Kanada!

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Granby – Nachtrag zum Nachtrag :)

Hier sind noch ein paar Zusatzinformationen zu den Gorillas:

Im Zoo von Granby leben im Moment diese beiden Gorillas:

Zwalani, er ist 17 1/2 Jahre alt,

IMGP0523

 

und Jawara, er ist 19 Jahre alt.

IMGP0514

Der Zoo von Granby ist uebrigens sehr mitteilsam, so haben sie mir u.a. geschrieben, dass die beiden Halbbrueder sind (gleicher Vater aber verschiedene Muetter), dass sie aber ein sehr unterschiedliches Temperament haben.

Ausserdem wurde mir auch noch mitgeteilt, dass beide  jeden Tag an einem biomedizinischen Training teilnehmen wuerden , bei dem ihre Trainer sie untersuchen und auf verschiedene  Praktiken bei eventuellen auftretenden gesundheitlichen Problemen vorbereiten wuerden.

Beide sind seit 2006 im Zoo von Granby, stammen aber urspruenglich aus Calgary!

Und als Bonus habe ich jetzt noch ein Foto von einem Husarenaffen – dessen Gesichtsausdruck mir sehr gefallen hat!

IMGP0601

Baerige Gruesse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare

Ostern ist vorbei…

…. und nachdem er überall ganz brav seine Ostereier verteilt hat, darf er sich jetzt nach Herzenslust stärken!

IMGP0724

Für die Ornithologen unter meinen Lesern, die Vögel, die es sich mit ihm schmecken lassen, sind „Dark-eyed Juncos“ und lt. Wikipedia gehören sie zur Familie der Ammern. Sie sind im Frühjahr und im Herbst bei uns anzutreffen.

Bärige Grüsse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Granby – Nachtrag

Diese beiden wollten auch noch gezeigt werden!

Baerige Gruesse aus Kanada

Christa

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Frohe Ostern…

…. an alle, die hier reinschauen!

IMG_1331

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Don’t allow yourself…

….. to wake up with yesterday’s issues troubling your mind.

See every day as a new chapter!

IMGP0722

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Yoghi

01

When someone you love becomes a memory, the memory becomes a treasure!

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare

Die Jaguare von Granby

Der Zoo von Granby beherbergt im Moment vier Jaguare – das Elternpaar und deren eineinhalb Jahre alten Jungen.

Bei meinem Besuch waren die “Alten” und die “Jungen” getrennt untergebracht, die “Alten” waren draussen – es war ein schoener und sonniger Tag (plus 10 Grad), wobei  ich aber feststellen konnte, dass im Unterschlupf im Aussengehege eine Ultrarotlampe angebracht und in Betrieb war.

Die Innengehege sind nicht so ganz nach meinem Geschmack – aber den Tieren scheint es gut zu gehen ! Ausserdem wird ein neues Aussengehege erstellt, bzw. es wird renoviert; frueher beherbergte es die Brillenbaeren – die sind leider aufgrund ihres Alters und ihres Gesundheitzustandes im Laufe der vergangenen zwei  Jahre eingeschlaefert worden. Das neue Gehege soll diesen Sommer fertiggestellt werden.

IMGP0597_modifié-1

 

Zum Innengehege noch: Es gibt da eine grosse Zinkwanne und lt. Auskunft eines Pflegers wird diese von Zeit zu Zeit mit lebenden Fischen bestueckt, die sich die Jaguare dann rausfischen koennen. Bei meinem Besuch wurde dort die Eisbombe deponiert, und es hatte nicht lange gedauert und der Jaguar hatte sie dann auch „rausgefischt!

Bei dieser Fuetterung, bzw. dem Enrichment waren die Jungtiere getrennt. Der maennliche Jaguar war hinter den Kulissen, um dem „zarten Maedchen“ eine Chance zu geben…..

 

Im Moment ist noch nicht geplant, dass die Tiere den Zoo verlassen muessen, aber da Granby mit seinem Paar zuechtet, wird der Umzug wohl oder uebel mal stattfinden. Ich nehme an nach dem Sommer, da ja die beiden das Gehege einweihen und es eine Zeit lang bewohnen sollen.

Und hier ist der Link zum Album, wer mag kann ja mal reinschauen!

https://flic.kr/s/aHskST7Eyx

Baerige Gruesse aus Kanada!

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare